Entspannungskurse für Kinder

 

Kapitän Relaxi - Autogenes Training für Kinder mit 6/7 Jahren

Mit Kapitän Relaxi auf Reise gehen, heißt:

spielerisch zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit finden

Steigerung der Konzentrations-  und Leistungsfähigkeit

Verminderung/Auflösung von Ängsten z.B. Prüfungsangst, nächtliche Ängste

Steigerung des Selbstvertrauens

Steigerung der Teamfähigkeit

Linderung/Auflösung Stress bedingter Beschwerden wie Migräne und Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Schlafproblemen

In diesem Kurs lernen die Kinder auf spielerische und altersgerechte Art Teile des Autogenen Trainings kombiniert mit Erlebnisspielen, Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen.

Schritt für Schritt – Insel für Insel – lernen sie schwierige und stressvolle Situationen mit Ruhe und Gelassenheit anzugehen und zu meistern. Mit Hilfe der erlernten Entspannungstechniken können die Kinder diese auch in ihrem Alltag lösen.

 

 

Konzentriert geht´s wie geschmiert! Autogenes Training für Kinder in Landshut

Der Leistungsdruck für Schüler steigt stetig an. Vor allem ab der 3. Klasse zeigt sich dies deutlich. Sicher haben Sie und Ihr Kind das bereits bemerkt.

 

Sie wünschen sich, dass Ihr Kind dem Druck standhalten kann? Sie möchten, dass Ihr Kind sich besser konzentrieren kann? 

Seine Ängste, Schlafschwierigkeiten und Unruhe bewältigt? Autogenes Training kann Ihrem Kind helfen.

 

Spielerisch und altersgerecht!

Ihr Kind ist zwischen 8 und 12 Jahren?

Hat Prüfungsängste, Schlafschwierigkeiten, Konzentrationsprobleme oder Unruhe?

Dann ist Ihr Kind in diesem Kurs genau richtig! Die Chillkröte Pinta begleitet Ihr Kind den gesamten Kurs über und hilft ihm die Wirkungsweise des Autogenen Trainings zu verstehen, um dann motiviert zu üben!

Spielerisch und altersgerecht lernt es die Formeln des Autogenen Trainings und hat damit eine Möglichkeit an der Hand sich selbst in schwierigen, belastenden oder ängstigenden Situationen zu beruhigen.

Egal wie alt Ihr Kind ist, Sie als Eltern sollten es zu Hause dabei unterstützen! Wie genau Sie das machen können, erfahren Sie an dem Elternabend vor dem Kurs!